GogiPet Hundefriseur Kamm - Greyhound Kamm - grob und fein
Artikel-Nr.
GogiPet-0201-AN25-51

Hundefriseurkamm für die häufige Hundepflege. Der GogiPet ® Hundekamm ist speziell als Hundefriseurbedarf entwickelt da er ein langes, schmerzfreies Arbeiten erlaubt. Bei Onlinezoo erhalten Sie jetzt GogiPet den Greyhound Kamm zum unschlagbaren Preis

Verfügbarkeit
Auf Lager
Lieferzeit
1-3 Werktage nach Zahlungseingang
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 8,25 € und sparen Sie rund  17%
Bei Onlinezoo jetzt statt:
Normalpreis 16,80 € Sonderangebot 9,99 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand

GogiPet® Hundefriseurkamm - Metallkamm grob und fein mit Gummiummantelung.

Professioneller Hundekamm (Greyhound Kamm) speziell für Hundefriseure entwickelt um lange ohne Schwielen an den Händen arbeiten zu können. Dieser GogiPet© Hundefriseurkamm wurde mit führenden Hundefriseuren in Österreich entwickelt, die einen geschäftige Hundesalon betreiben und sehr häufig den Hundekamm einsetzen müssen. Durch die Gummiummantelung liegt dieser Hundekamm wesentlich besser und bequemer als übliche Metallkämme in der Hand.

Der Hundefriseurkamm ist 22 cm x 4,5 cm groß und eignet sich für beinahe alle Hunderassen.

Besonderheiten von dem Greyhound Kamm:

  • Weicher, rutschfester Griff für bequemes Arbeiten
  • Greyhound Kamm ideal für alle Rassen
  • 51 eng angeordnete und 25 grob angeordnete Zähne mit ca. 2,5 cm
  • Für Katzen und Hunde
  • Entwirrt und entfernt tote Haare und Schmutz
  • Stimuliert die Haut und das Fell
  • Abgerundete Zähne für die absolute Sicherheit
  • Erlaubt einen geraden Schnitt

Der perfekte Styling Kamm fürs aufkämmen, glätten und um den letzten Schliff zu geben, speziell von und für Hundefriseure entwickelt.

Abwendungsbeispiele von dem Greyhound Kamm:

Die weiten Zähne verwenden Sie um das Fell auszudünnen und rund um die Ohren, Augen, Schnauze und die Pfoten. Entfernen Sie regelmäßig Haare aus dem Kamm für die optimale Nutzung. Empfohlen für die tägliche Anwendung.

Tipp von unserem Hundefriseur in Wien:
Dieser Tier Kamm ist für alle die häufig kämmen müssen der optimale Hundekamm oder Katzenkamm da man wirklich lange ermüdungsfrei und ohne Schmerzen arbeiten kann. Dieser Hundekamm sollte in keinem professionellen Hundesalon fehlen, er wird Ihnen die Arbeit wesentlich erleichtern. Aber auch der Züchter und private Anwender der häufig kämmt wird diesen Hundekamm sehr zu schätzen wissen.

GogiPet Hundekamm Hammerpreis.


Hundefriseur Wien Tipp zu Hundekämmen:

Kaufen Sie nicht einfach nur eine Hundebürste, auch der Hundekamm gehört zum Basispflegebedarf des Hundes. Welcher Hundekamm für welchen Hund? Im Grunde genommen ist es gar nicht so schwer den richtigen Hundekamm auszuwählen. Je glatter das Fell ist, um so feiner sollten die Zähne sein, je mehr Volumen Sie haben möchten, je gröber sollte die Zahnung des Hundekammes sein.

Wenn Ihr Hund langes Haar besitzt, dann sollte immer ein sehr grober Hundekamm im Hause sein, denn mit einem sehr groben Kamm kann man Kletten besonders einfach aus dem Fell entfernen, einfach mit Hundekamm unter die Klette fahren und die Haare über die Zähen abziehen bis Sie die Klette entfernen können.

Möchten Sie das Haar glätten, dann einfach mit einem sehr feinen Kamm durchkämmen.

Einen mittelfeinen Hundekamm verwendet man in erster Linie zum schnellen durchkämmen, wenn das Hundehalsband oder das Hundebrustgeschirr abgenommen wird, damit Sie schnell kleine Verfilzungen entfernen können bevor diese zum Problem werden. Vergessen Sie auch nicht die Stellen hinter den Ohren welche auch zum Filz neigen. Die Beine und die Rute sollten auch nach jedem Spaziergang mit dem mittelfeinen Hundekamm durchgekämmt werden, denn auch sammelt sich leicht Schmutz an, welches sich in Verfilzungen auswirkt. Bei Hunden mit Rock, unbedingt auch den Bauch kurz durchkämmen.

Der Hundekamm mit kurzen und langen Zähnen eignet sich für Hunderassen welche auch Unterwolle besitzen, denn Sie kämmen damit gleich beide Haarschichten, dieser Hundekamm ist auch als Mauserkamm bekannt, da er auch beim Fellwechsel eingesetzt wird und lose Haare entfernt.

Ein guter Hundekamm hat abgerundete Zähen, damit das Kämmen für den Hund angenehm ist. Der Stiel von einem guten Hundekamm ist Gummilamellen versehen, damit man lange kämmen kann ohne Schwielen an den Händen zu bekommen, vor allem dann, wenn man Verfilzungen aus dem Fell bekommen muss. Außerdem sollten die Zähne eines guten Hundekammes immer gleitbeschichtet sein, damit das Haar beim kämmen nicht bricht, daher kann ein guter Hundekamm sowohl bei trockenen und bei feuchtem Haar eingesetzt werden.

Für das Schneiden mit der Hundeschere verwendet man einen Hundekamm ohne Stiel um einen schönen geraden Schnitt zu erreichen. Bevorzugt sollte der Hundekamm über einer grob gezahnten und einer fein gezahnten Seite verfügen, aber auch dieser Hundekamm sollte an der Oberkannte mit Gummilamellen versehen sein, wenn Sie den Hundekamm professionell einsetzen, damit Sie schmerzfrei mit dem Hundekamm arbeiten können.

Alle GogiPet® Hundekämme sind auf diese Eigenschaften von führenden Hundefriseuren geprüfte und werden in zahlreichen Hundesalons in Europa verwendet.

>>> zurück zu der Kategorie Hundekämme und Katzenkämme <<<

 

Sie sind Hundefriseur oder Händler und am Wiederverkauf unserer Produkte interessiert, dann melden Sie sich bitte als Wiederverkäufer an.
  • Afghanischer Windhund (Afghane, Tazi, Balutschi-Windhund)
  • American Water Spaniel
  • Amerikanischer Cocker Spaniel
  • Australian Silky Terrier (Silky Terrier)
  • Barbet
  • Bearded Collie (bärtiger Collie)
  • Bedlington Terrier (Rothbury-Terrier)
  • Bergamasker Hirtenhund (Bergamasco)
  • Berger des Pyrénées à poil long (Pyrenäenberghund, Chien des Pyrénéés)
  • Bernhardiner (St. Bernhardshund)
  • Bichon Frisé (Bichon à Poil Frisé, Ténéfiffe)
  • Bichon/Yorkie
  • Bobtail (Old English Sheepdog)
  • Bologneser (Bichon Bolognais)
  • Bologneser (Bichon Bolognais)
  • Bolonka Zwetna
  • Bouvier des Flandres
  • Briard (Berger de Brie)
  • Cão da Serra de Aires (Portugiesischer Hütehund)
  • Cao de Agua Portugues (Portugiesischer Wasserhund)   
  • Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag (Chinese Crested Dog)
  • Chow-Chow
  • Ciobanesc Românesc Mioritic (Ciobănesc Românesc Mioritic)
  • Cockerpoo
  • Coton de Tuléar
  • Deutsche Spitze    
  • Deutscher Wolfsspitz (Wolfsspitz, Chien Loup)
  • Eskimohund (American Husky, Esquimax)
  • Gos d´Atura Català (Katalanischer Schäferhund, Perro Pastor Catalan)
  • Grosspudel (Königspudel)
  • Havaneser (Bichon Havanais)
  • Havaneser (Bichon Havanais)
  • Irischer Soft Coated Wheaten Terrier (Irish Soft Coated Wheaten Terrier)
  • Irish Water Spaniel (Irischer Wasserspaniel, Parti-coloured Setter)
  • Japan Chin (Chin)
  • Japan Spitz (Japanischer Spitz)
  • Kerry Blue Terrier (Irish Blue Terrier)
  • Komondor
  • Kontinentaler Zwergspaniel (Phalène, Papillon)
  • Kyi Leo
  • Labradoodle
  • Lagotto Romagnolo
  • Langhaarcollie (Collie, Rough Collie, Scottish Collie)
  • Langhaardackel (Dackel, Teckel, Dachshund)
  • Lhasa Apso (Apso Seng Kyi)
  • Löwchen (Petit Chien Lion)
  • Malteser (Bichon Maltais)
  • Papillon (Schmetterlingshündchen, Kontinentaler Zwergspaniel)
  • Pekingese (Pekinese, Peking-Palasthund)
  • Perro de Agua Espanol (Spanish Water Dog)
  • Phalene (Epagneul Nain Continental, Kontinentaler Zwergspaniel)
  • Polnischer Niederungshütehund (Polsky Owczarek Nizinny)
  • Pudel (Caniche, Klein- oder Mittelpudel)
  • Puli
  • Pumi
  • Samojede (Samojedskaja)
  • Schnürenpudel
  • Shih Tzu (Chrysanthemenhund)
  • Skye Terrier
  • Südrussischer Owtscharka (Südrussischer Schäferhund, Südrussischer Oftscharka)
  • Tibet-Terrier (Dholi Apso)
  • Toy-Pudel (Caniche)
  • Volpino Italiano (Italienischer Kleinspitz)
  • Aidi (Chien de l'Atlas, Berger de l'Atlas, Marokkanischer Schäferhund)
  • Akbash (Coban Copegi, Akbas)
  • Akita ( Akita Inu)
  • Alapaha Blue Blood Bulldog
  • Alaskan Malamute
  • American Akita
  • Anatolischer Hirtenhund (Çoban Köpeği)
  • Australian Cattle Dog (Heeler, Blue Heeler, Hall's Heeler, Queensland-Heeler)
  • Australian Shepherd
  • Australian Terrier
  • Barsoi (Borsoi, Russischer Windhund)
  • Berger Blanc Suisse (Weisser Schweizer Schäferhund)
  • Berger de Picardie
  • Berger Picard (Berger de Picardie)
  • Berner Sennenhund (Dürrbächler)
  • Border Collie
  • Bosnischer Rauhhaariger Laufhund (Bosanski Ostrodlaki Gonic)
  • Briquet Griffon Vendéen
  • Cao da Serra da Estrela (Portugiesischer Schäferhund)
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Chien de Montagne des Pyrénées
  • Chihuahua langhaar
  • Chinook
  • Ciobanesc Românesc Carpatin
  • Ciobanesc Românesc de Bucovina (Rumänischer Bukowina Schäferhund, Ciobănesc Românesc de Bucovina)
  • Clumber Spaniel
  • Curly-Coated Retriever
  • Deerhound
  • Deutsch Langhaar
  • Deutscher Schäferhund
  • Deutscher Wachtelhund
  • Drentse Patrijshond (Drentscher Hühnerhund)
  • English Setter
  • Epagneul Bleu de Picardie (Blauer Pikarde)
  • Epagneul de Pont-Audemer
  • Epagneul Francais (Französischer Spaniel)
  • Epagneul Picard
  • Eurasier (Wolf-Chow)
  • Field Spaniel
  • Finnenspitz (Finsk Spets, Suomenpystykorvat)
  • Finnischer Lapphund (Suomenlapinkoira)
  • Flat Coated Retriever
  • Golden Retriever
  • Gordon Setter
  • Gråhund
  • Grand Basset Griffon Vendéen
  • Grand Griffon Vendéen
  • Griffon Fauve de Bretagne
  • Griffon Nivernais (Grand Griffon Nivernais, Chien de Pays)
  • Groenendael (Belgischer Schäferhund, Berger Belge)
  • Grönlandhund (Grönlandshund)
  • Grosser Münsterländer
  • Himalaja-Schäferhund (Himalayan Sheepdog, Bhotia, Banjara)
  • Hollandse Herdershond (Hollandse Herdershond, Niederländischer Schäferhund)
  • Hovawart
  • Hrvatski ovcar (Kroatischer Schäferhund)
  • Illyrischer Schäferhund (Sarplaninac)
  • Irish Red Setter (Irish Setter, Red Setter)
  • Irish red-and-white Setter (Parti-coloured Setter)
  • Irish Wolfhound (Irischer Wolfshund)
  • Islandhund (Isländer Spitz, Islandsk Farehond, Friaar-Hund)
  • Istrianer Schäferhund (Krajski Ovcar, Karst Schäferhund)
  • Jämthund (Großer Schwedischer Elchhund)
  • Kai (Kai Inu, Tora Inu)
  • Kanaanhund (Kelef K'naani, Canaan Dog)
  • Kanadischer Eskimohund
  • Karelischer Bärenhund (Karjakankarhukoira, Björnhund)
  • Karst-Schäferhund (Kraški ovčar)
  • Kaukasischer Owtscharka
  • King Charles Spaniel (English Toy Spaniel)
  • Kleiner Münsterländer (Kleiner Münsterländer Vorstehhund, Heidewachtel)
  • Kooikerhondje
  • Kroatischer Schäferhund (Hrvatski Ovcar)
  • Kuvasz
  • Laekenois (Berger de Laeken, Belgischer Schäferhund)
  • Landseer (Landseer-Neufundländer)
  • Lappländischer Rentierhund
  • Leonberger
  • Maremmaner Hirtenhund (Maremmen-Abruzzen-Schäferhund, Cane da Pastore)
  • Mastín del Pirineo
  • Miniature American Shepherd (North American Shepherd)
  • Mittelspitz (Deutscher Mittelspitz)
  • Mudi (Ungarischer Schäferhund)
  • Nederlandse Kooikerhondje (Koikerhund)
  • Neufundländer
  • Norwegischer Buhund (Norsk Buhund)
  • Norwegischer Elchhund (Norsk Elghund, Grahund, Dreyhund)
  • Norwegischer Elchhund schwarz (Norsk Elghund)
  • Nova Scotia Duck Tolling Retriever (Little River Duck Dog)
  • Ostsibirischer Laika (Vostotchno-Sibirskaja Laika)
  • Polski Owczarek Podhalanski (Podhalenhund, Podhalaner, Tatrahund, Goralenhund)
  • Pyrenäenberghund (Chien de Montagne des Pyrénées)
  • Pyrenäenhund (Mastín de los Pirineos)
  • Russisch-Europäischer Laika (Karelischer Bärenlaika, Russko-Europiskaja Laika)
  • Šarplaninac
  • Schipperke
  • Schwedischer Lapphund (Lapphund)
  • Sheltie (Shetland Sheepdog)
  • Shikoku
  • Shiloh Shepherd (Shiloh-Schäferhund)
  • Siberian Husky (Sibirischer Husky, Arctic Husky)
  • Slovensky Cuvac (Cuvac, Tchouvatch Slovaque, Slowakischer Tschuwatsch)
  • Spinone Italiano
  • Stabyhond - Stabijhoun
  • Steirische Rauhhaarbracke (Peintinger Bracke, Peinter)
  • Sussex-Spaniel
  • Thai Bangkaew Dog
  • Tibetdogge (Do-Khyi, Tibet-Mastiff)
  • Tibetischer Kyi Apso
  • Tibet-Spaniel
  • Tornjak
  • Tschechoslowakischer Wolfhund (Ceskoslovensky Vlcak)
  • Västgötaspets (Svensk Vallhund, Schwedischer Schäferspitz, Westgotenspitz)
  • Weißer Schweizer Schäferhund (Berger Blanc Suisse)
  • Welsh Springer Spaniel
  • Westsibirischer Laika
  • Wetterhoun (Friesisches Lockenhaar)
  • Wolfsspitz (Keeshond, Barkenspitz)
  • Zwergspitz (Deutscher Zwergspitz, Pomeranian)
  • Wäller
  • Yorkshire Terrier
  • Zwergpudel (Caniche)
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie ein Kundenkonto
Kunden die diesen Artikel kauften, kauften auch: