Katzenklo, Katzensand und Katzenschaufeln

Katzenklo, Welpenklo und Co.

Das Katzenklo macht die Katze froh?

Das Katzenklo alleine erfüllt noch nicht Ihren Zweck.
Mit Katzensand und Katzenschaufel ist das Katzenklo komplett. Sollten beim Reinigen des Katzenklos unangenehme Gerüche entstehen empfehlen wir Ecodor EcoPet, EcoPet wird nur kurz in die Raumluft gesprüht und schon sind die Gerüche neutralisiert. Sollte Ihre Katze mal einen anderen Ort aufgesucht haben können Sie mit dem Ecodor UF2000 den Urin und dessen Geruch auch wieder mühelos beseitigen.


Aus was sollte man beim Kauf einer Katzentoilette achten?

Optimaler Weise hat die Katzentoilette eine Abdeckung welche nicht nur vor Gerüchen schützt, sondern auch vor herausfallenden Sand. Manche Katzen spielen auch gerne mit dem Katzensand und da kann es ganz Wild zur Sache gehen. Schnell ist dabei der Katzensand rund ums Katzenklo verstreut. Besonders empfehlen sich Katzentoiletten welche auch über eine Klappe verfügen diese schützen auch vor herausfallenden Sand beim Einstieg.
Die etwas besser aufgeführten Katentoiletten verfügen zusätzlich noch über einen Filter an der Gehäuseoberseite welche auch Gerüche besser zurückhalten. Vergessen Sie nicht auf eine Schaufel mit welcher Sie die Hinterlassenschaften aus dem Sand filtern. Bei Klumpen bildendem Katzensand wird eine eigene Katzenschaufel mit Siebfunktion verwendet welche den sauberen Sand zurück ins Katzenklo fließen lässt.
Als Faustregel dient pro Katze eine Toilette + 1. Also wenn Sie 3 Katzen besitzen dann sollen 4 Katzenklos vorhanden sein, ansonsten laufen Sie Gefahr, dass Ihre Katzen zu Protestpinklern werden und Ihren Urin im Haus verteilen. Sollte dieser Fall sein können Sie eingetrockneten Urin mit einem Urinfinder aufspüren und mit dem Ecodor UF2000 mühelos beseitigen. Bei einer Katze reicht aber eine Katentoilette vollkommen aus.

Welcher Katzensand eignet sich am besten?

Billiger nicht klumpender Katzensand wird eher auf Reisen verwendet, wenn man also die Katze samt Katzenklo zusammenpackt und übers Wochenende verreist. Dieser Katzensand ist günstig für kurzweile Verwendung und wird zur Gänze entsorgt.

Wenn Sie jedoch Katzensand für eine stationäre Katentoilette verwenden, dann sollte es unbedingt hochwertiger, klumpender Katzensand sein welcher auch Gerüche bindet. Auf den ersten Blick erscheint kluppendes Katzenstreu zwar teuer, aber da er Feuchtigkeit bindet und Klumpen macht werden immer nur die Klumpen entfernt und wird nach ca. 2 Wochen gewechselt. Noch effizienter ist Super Premium Katzensand, den dieser bildet nicht nur Klumpen, sondern auch Geruch. Super Premium Katzensand wird in der Regel nicht gewechselt, sondern einfach nur nachgefüllt. Somit ist Super Premium Katzensand auf Dauer auch der günstigste Katzensand.

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite